Der QualitätsBerater

Projektreferenzen

Workshop 2003


Projekte:
Referenzen:
Unterstützung als Requirements Engineer für Anzeigebedienteile (ABT)
Kunde: Continental Automotive GmbH
Head of Systems Engineering Head-Up Display & Control Panels, VW Group :
"Der Consultant hat sowohl im Projekt (inkl. Kundenkontakt), als auch an der Verbesserung der RE-Methoden gearbeitet und dabei sein umfangreiches Wissen den Kollegen vermittelt."
Unterstützung für Quality Assurance und CMMI Process Improvement
Kunde: Consorsbank
Head of Methods & Quality:
"Der Consultant hat über mehrere Jahre seine profunde methodische Expertise im Prozess- und Qualitätsmanagement eingebracht und war für uns eine zentrale Stütze. Ich danke ihm ausdrücklich für die langjährige hervorragende Unter-stützung und würde jederzeit und sehr gerne wieder mit ihm zusammenarbeiten."
Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen im Anforderungsmanage- ment zur Unterstützung einer strukturierten Wiederverwendung von Fahrzeugfunktionen und Generierung von Bauteil-Lasten- heften in der Elektronik-Entwicklung
Kunde: Volkswagen AG
Projektleiter Anforderungsmanagement:
"Der Consultant hat durch sein fachliche fundierte Expertise im Bereich CMMI/SPICE und Anforderungsmanagement die wesentlichen Grundlagen (inkl. Themen wie Konfiguration- und Variantenmanagement) für eine erfolgreiche Entwicklung der Methoden und Prozesse in unserem Projekt gelegt.
In Präsentationen, in Schulung und in Einzelgesprächen konnte er mit seinem sicheren Auftreten Anwender und Führungskräfte von den entwickelten Methoden überzeugen und diese gewinnen in praktischen Projekten nachhaltig einzusetzen."
Durchführung von verschiedenen Workshops zur Stärkung des Bewußtseins für die Bedeutung von Requirements Management und Engineering (RM&E) im Entwicklungs- bereich (1 x pro Quartal)
Kunde: TRW Lucas Varity, Koblenz
Beauftragter Anforderungsmanagement:
"Der Consultant hat die im Rahmen der 'Einführung von Requirements Management und Engineering' erarbeiteten Prozesse und Arbeitsanweisungen in verschiedenen Workshops sehr erfolgreich den Anwendern vermittelt. Die Workshops vermittelten sowohl das mit seiner Hilfe erstellte Prozesswerk als auch eine Einführung in die Tool basierte (DOORS) Anwendung und Umsetzung. Das Feedback der Anwender zu den Workshops war immer und durchwegs positiv."